Zulassung

Informationen zur Zulassungsprüfung in die Bühnen- und Filmgestaltung
für das Studienjahr 2019/20


Einreichtermine 2019/20 für die Mappe:
25. - 26. Februar 2019 - jeweils zwischen 10:00 und 13:00 Uhr in der Klasse ( eine Voranmeldung ist nicht notwendig )

In diesem Zeitraum ist es den BewerberInnen möglich, ein kurzes persönliches Gespräch mit Lehrenden zu führen. Es ist für die Aufnahmeprüfung eine Mappe mit Arbeitsproben einzureichen, die nur eigenverantwortliche Arbeiten beinhaltet.
Ein spezifisch räumliches Interesse und die Lust an der theatralischen Umsetzung sind, so wie auch praktische Erfahrungen, eine Basis für die Zulassung.


Informationen zum Mappeninhalt:

  • Medien sind frei wählbar
  • Arbeiten (Zeichnungen, Bilder, Fotografie, Video, Modelle etc..)
  • Lebenslauf und ein aktuelles Foto der Bewerberin/des Bewerbers

optional:

  • Raumentwürfe aus der Beschäftigung mit unterschiedlichen Themen, Theaterstücken, Opern, Texten
  • Skizzenbücher, Modelle, Fotografien, Recherchesammlungen,
  • Arbeiten, die Ihre Inspirationsquellen zeigen, das persönliche Interesse darstellen und ihre Vorstellungen von Raum, Inszenierung und Ästhetik vermitteln
  • szenisch, räumliche Umsetzung von Ideen


Zulassungsprüfung 2019/20:

  • mehrtägiges Arbeiten vom 27.Februar 10:00 Uhr - 1.März 2019 15:00 Uhr
  • Bekanntgabe der Ergebnisse: 4. - 8. März 2019

Die Prüfung beinhaltet unterschiedliche Anforderungen schriftlicher und praktischer Art, in Auseinandersetzung mit den Bereichen Theater, Film, bildende Kunst, Musik, Literatur, Architektur...

Eckdaten

Vordere Zollamtstraße 3, 1.Stock
Tel.: 711 33 - DW 2523 (Sekretariat)

Bürozeiten:
MO - DO: von 9.00 –14.00 Uhr,

für Terminvereinbarung:
siehe auch homepage: www.dieangewandte.at

Admission

Information about the admission test
for stage and film design,
academic year 2018/19

 

   (PDF )